Cooperation Event
Norddeutsche Wasserstoffkonferenz

Norddeutsche Wasserstoffkonferenz, 15.11.23, Cuxhaven

 

Anmeldungen bitte über diese Webseite vornehmen: eveeno.com/286955618

 

Norddeutschland hat ideale Voraussetzungen für den Aufbau einer überregionalen grünen Wasserstoffwirtschaft:

Mit den Seehäfen für den Import von Wasserstoff und seinen Derivaten, der Verfügbarkeit von Kavernenspeichern und den enormen On- und Offshore Windpotentialen

für die Elektrolyse wird hier ein wichtiger Baustein für die grüne Industrie und die zukünftige Versorgungssicherheit gelegt.

Die norddeutschen Wasserstoffnetzwerke nehmen dies im Rahmen ihrer „Norddeutschen Kooperation Wasserstoff“ zum Anlass eine erste gemeinsame „Norddeutsche Wasserstoffkonferenz“ durchzuführen.

 

15.11.23, 11:00 - 21:00 Uhr

Ort: Hapag Halle, Lentzstraße 1, 27472 Cuxhaven

 

Agenda:

  • 11:00 – 12:00 Uhr Exkursion

Wasserstoffproduktion und -anwendung des Unternehmens Turneo, Cuxhaven

  • 12:45 – 18:00 Uhr Konferenz:

 

Politisches Panel:

  • Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung

  • Tobias Goldschmidt, Minister für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur des Landes Schleswig-Holstein

  • Jens Kerstan, Senator, Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft, Hamburg

  • Kai Stührenberg, Staatsrat für Häfen der Senatorin für Wirtshaft, Häfen und Transformation, Freie Hansestadt Bremen

  • Mecklenburg-Vorpommern, angefragt

 

Themenblöcke und Diskussionen:

  • Themenblock und Diskussion: Hafen und Importe

Moderation: Jan Rispens, Geschäftsführer Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH (EEHH)

  • Themenblock und Diskussion: Offshore-Wind und Wasserstoff

Moderation: Dennis Kruse, WAB-Vorstandsmitglied, WAB e.V.

  • Themenblock und Diskussion: Grüner Strom aus der Region für grünen Wasserstoff

Moderation: Katja Rosenburg / Dr. Matthias Hüppauff, Netzwerkagentur Erneuerbare Energien (EE.SH)

  • 18:15 – 21:00 Uhr Abendveranstaltung/Netzwerken

 

Gebühr:

  • 59,00 Euro (Netto) WAB-Mitglieder

  • 79,00 Euro (Netto) Nicht WAB-Mitglieder