innogy SE

KURZDARSTELLUNG

Die innogy SE ist ein etabliertes europäisches Energieunternehmen. Mit seinen drei Geschäftsfeldern Netz & Infrastruktur, Vertrieb und Erneuerbare Energien adressiert es die Anforderungen einer modernen dekarbonisierten, dezentralen und digitalen Energiewelt. Im Zentrum der Aktivitäten von innogy steht, bestehenden und potenziellen Kunden innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anzubieten, mit denen sie Energie effizienter nutzen und ihre Lebensqualität steigern können. Die wichtigsten Märkte sind Deutschland, Großbritannien, die Niederlande und Belgien sowie einige Länder in Zentralost- und Südosteuropa, insbesondere Tschechien, Ungarn und Polen. Bei der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ist das Unternehmen auch außerhalb dieser Regionen aktiv, z.B. in Spanien und Italien. innogy ist eine Tochtergesellschaft der RWE AG und ist am 1. April 2016 operativ an den Start gegangen. Der Markenname innogy ist eine Symbiose aus den Begriffen Innovation, Energy und Technology.

Auf Basis des kombinierten Jahresabschlusses für 2015 hat die innogy SE einen Umsatz von rund 46 Milliarden Euro und ein EBITDA von 4,5 Milliarden Euro erzielt. Nach Abschluss der Umstrukturierung wird die Gesellschaft voraussichtlich rund 40.000 der insgesamt rund 60.000 Mitarbeiter des RWE-Konzerns beschäftigen.


PRODUKTE/DIENSTLEISTUNGEN IM BEREICH DER WINDENERGIE (ON- UND OFFSHORE)

• RWE plant, errichtet und betreibt seit über zehn Jahren erfolgreich Windparks an Land.

• Unsere Zielmärkte für organisches Kapazitätswachstum im Bereich Wind Onshore umfassen Deutschland, das UK, Spanien, Italien, die Niederlande, Frankreich sowie Zentral- und Südosteuropa.

• Wind Offshore ist ebenfalls eine Schlüsseltechnologie für organisches Wachstum. innogy SE Fokusmärkte umfassen insbesondere das UK und Deutschland.

• Mit Rhyl Flats (90 MW) und North Hoyle (60 MW) betreiben wir zwei der größten Offshore-Windparks im UK. Vor der walisischen Küste bauen wir derzeit das Offshore-Windkraftwerk Gwynt y Môr mit 576 MW installierter Leistung, vor der ostenglischen Küste entsteht Greater Gabbard mit 504 MW installierter Leistung. Das Offshore-Windkraftwerk Nordsee Ost (295 MW) vor der deutschen Küste befindet sich ebenfalls in Bau. In Belgien ist innogy SE am Offshore-Windpark Thornton Bank (325 MW) beteiligt, dessen erste Ausbaustufe (30 MW) bereits im kommerziellen Betrieb ist.

• Mit dem Einsatz eigener Offshore-Installationsschiffe werden wir einen entscheidenden Versorgungsengpass bei der Errichtung von Windparks auf dem Meer beseitigen.

Zurück
innogy SE

innogy SE
Gildehofstr. 1, 45127 Essen

KONTAKT:
E-Mail: contact@innogy.com
Web: www.rweinnogy.com

innogy SE
Lydiard Fields, SN5 8ZT Wiltshire

KONTAKT:
E-Mail: shona.watt@rwe.com
Web: www.rweinnogy.com