Sprecher

Dirk Briese (wind:research)

Termine

09.12.2019 | 13:00-16:00 Uhr: Floating Foundations und Anforderungen an den Hafenbetrieb

16.03.2020 | 13:00-16:00 Uhr: Technisch ausgereifte schwimmende Fundamente für raue Meeresbedingungen | GICON-SOF Floating Gründungsstruktur 

17.12.2020 | 15:30-16:30 Uhr: Vorstellung der Ergebnisse Studie zur Wertschöpfung der Windenergie in Baden-Württemberg: bis 2035 jeder zehnte Arbeitsplatz in Gefahr | Referent: Dirk Briese (trend:research GmbH) 

08.03.2021 | 13:00-15:00 Uhr: Wertschöpfung Windenergie (onshore und offshore) in und aus Nordrhein-Westfalen | Referenet Dirk Briese (wind:research) | Was macht RWE in Taiwan mit dem Untertitel "Status Quo und Potentiale für Zulieferer" | Referent Herr Manuel Zehr (Formosan Business Support Co.Ltd., Kaohsiung City)

Neue WABinar-Reihe "Perspektiven und Chancen in der Offshore-Welt"

Mit dem "Green Deal", der Offshore Wind-Aufbruchsstimmung, den angekündigten Investitionen von US-Präsident Joe Biden und den weltweiten Bewegungen hin zu klimaneutraler Energieerzeugung werden internationale Märkte für WAB-Mitgliedsunternehmen immer interessanter. Wir nehmen Sie deshalb gerne mit auf eine virtuelle Reise und schauen uns gemeinsam mit Ihnen zehn nahe und ferne Märke an. Der WAB-Vorstand, WAB-Mitglieder mit Pioniererfahrungen, Auslandsvertretungen oder Fachverbände führen durch die Zielmärkte.

07.06.2021 | 15:00-17:00 Uhr: Perspektiven und Chancen in der Offshore Welt - Polen

Als Referent*innen begrüßen wir: Irina Lucke (Omexom), Wim Keen (Steel Inspect), Malte Paul (RWE), Christian Gutschmidt (Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa des Landes Bremen) und Mariusz Witonski (Polish Offshore Wind Energy Society, angefragt)

06.09.2021 | 15:00-17:00 Uhr: Perspektiven und Chancen in der Offshore Welt - Frankreich

Als Referent*innen begrüßen wir: Jean Huby (Oceanbreeze), Sven Rösner (DFBEW – Deutsch-Franz. Büro für die Energiewende), Christian Gutschmidt (Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Häfen) | Moderation: Heike Winkler (WAB e.V.)

10.1.2022 | 15:00-16:30 Uhr: Geförderte F&E Projekte Wind auf See (und Wasserstoff)

Vorstellung der Förderung im Rahmen des Energieforschungsprogramms (klassische Projektförderung bzw. Reallabore der Energiewende) für KMU.

Referenten: Dr. Martin Weber, Fachbereichsleiter Offshore-Windenergie, Projektträger Jülich und Timo Haase, Referat IIC6, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Themenauswahl

    Der Arbeitskreis Markt und Logistik entstand aus diversen WAB-Fachgruppen (Bedarfe, Logistik, usw.) und beschäftigt sich aktuell mit

    • Evaluieren von besonderen Entwicklungen
    • Externe Vorträge zu wichtigen Themen
    • Erarbeiten von Zahlenmaterial für WAB-Positionen und die Interessenvertretung 
    • Beobachten von internationalen Märkten

    Nach Öffnung der WAB zur Onshore-Windenergie besteht auch die Möglichkeit, Anforderungen an die Logistik und Marktentwicklungen im Bereich Onshore-Windenergie zu betrachten.  
    Im AK diskutieren Experten Lösungsansätze für die Branche und tauschen sich zu aktuellen Entwicklungen aus. Hier entstehen u.a. Ideen für Kooperationen und Forschungsvorhaben. Es werden Vorträge – interner und externer Referenten – gehalten, die sich mit den o.g. Themen beschäftigen; so wurden in der Vergangenheit Themen wie Marktentwicklung in Deutschland, Logistiklösungen ABC-Halbinsel, OTB (Offshore Terminal Bremerhaven), Schwimmende Fundamente, Marktentwicklung Ausland, usw. diskutiert.  

    Die Sitzungen finden im Wechsel bei Mitgliedern des Arbeitskreises, zentral in Bremerhaven (WAB) oder in Bremen (wind:research) statt.

    www.windresearch.de; Dirk Briese