Der WAB Arbeitskreis Qualifizierung

Der Arbeitskreis Qualifizierung hat es sich zum Ziel gesetzt, das Angebot der beruflichen und akademischen Weiterbildung im Bereich Windenergie transparenter und durchlässiger zu gestalten, indem eine Allianz zwischen Unternehmen und Anbietern für Qualifizierungsmaßnahmen gebildet wird. Zudem sollen Synergien zwischen bereits existierenden thematisch angelehnten Organisationen weitere wichtige Handlungsbedarfe in diesem Bereich ermitteln. Das Verbundprojekt AufWind der Hochschule Bremerhaven und des Fraunhofer IWES ist Initialzünder der Initiative zur Gründung des Arbeitskreises Qualifizierung.

Themen
  • Synergien identifizieren und nutzen
  • Innovative Konzepte entwickeln und gemeinsam verfolgen
  • Brücke bilden zwischen beruflicher und akademischer Aus- und Weiterbildung
  • Gegenseitige Anerkennung und Anrechnung (Standardisierung)
  • Internationalisierung der Angebote
  • Lücken im Angebot identifizieren und gemeinsam füllen