Gefördert durch:

Kooperationsveranstaltung
Webinar Zollseminar für die Offshore-Windenergie

Die Anmeldung erfolgt hier über die reguvis Akademie.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Spezialseminar - Zollabwicklung für die Offshore-Windenergie

Dieses Spezialseminar für die Offshore-Windenergie führt die Reguvis Akademie GmbH in Kooperation mit der Windenergie-Agentur WAB e.V. durch.

 

Das Seminar wendet sich speziell an die operativen Mitarbeiter:innen von Unternehmen, die Windparks auf See installieren, betreiben bzw. warten und bei der Ausfuhr der Anlagen mit der Zollabwicklung betraut sind.
Im Fokus des Seminars stehen die Behandlung der Grundzüge des Ausfuhrverfahrens sowie die Besonderheiten bei Lieferung an Einrichtungen auf hoher See, bspw. in ausschließliche Wirtschaftszonen.
Daneben werden Sonderfälle wie Austauschlieferungen, die abgabenfreie Wiedereinfuhr bereits ausgeführter Waren oder auch Nachweise für die Umsatzsteuerfreiheit bei Ausfuhren besprochen.
Die Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit spezifische Fragestellungen bis 3 Wochen vor dem Seminarstart einzureichen.

 

Vorteile

Sie erhalten einen Überblick über die Zollabläufe speziell im Offshore-Bereich. Außerdem haben Sie die Möglickeit sich mit Teilnehmer:innen aus Ihrer Branche über Problemfälle und deren Lösung auszutauschen.
Durch die Teilnahme an diesem Seminar bekommen Sie Rechtssicherheit bei der Zollabwicklung.

 

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich speziell an die operativen Mitarbeiter:innen von Unternehmen, die Windparks auf See installieren, betreiben bzw. warten und bei der Ausfuhr der Anlagen mit der Zollabwicklung betraut sind.

Für die Teilnahme sind keine Zollrechtskenntnisse erforderlich.

 

Agenda

Planung

09.00 Uhr Beginn
12.00 Uhr Mittagspause
15.00 Uhr Seminarende

 

Themenübersicht:

Die folgende Übersicht enthält eine Auswahl aller Themenbereiche, die im Seminar behandelt werden sollen. Durch aktuelle Rechtsänderungen können sich Verschiebungen in den Schwerpunkten ergeben.

Ausfuhrabwicklung

  • Grundzüge des Verfahrens

  • Vereinfachungen

  • Ausfuhr in ausschließliche Wirtschaftszonen

  • Lieferung an Einrichtungen auf hoher See

  • Codierungen im IT-Verfahren Atl@s-Ausfuhr

Besonderheiten

  • Umsatzsteuernachweispflichten

Abgabenfreie Abwicklung von Rückware

  • Austauschlieferungen

  • Durchführung von Reparaturen

  • Verwendung von Werkzeugen

  • Ausstellung von Statusnachweisen

Diskussion/Fragerunde

 

Kontakt:

Reguvis Akademie GmbH (ehem. Bav)

Domshof 22

28195 Bremen

Telefon: +49 421 989 92 9 -14

Zurück

Veranstaltungsdetails

Datum
11.10.2022
Zeit
09:00 - 15:00 Uhr
Frühbucherrabatt
Nein
Mitgliedspreis
315.00 € Jetzt anmelden
Normalpreis
375.00 € Jetzt anmelden