Gefördert durch:

WAB-Mitgliederveranstaltung
WABinar gemeinsame Arbeitskreise

Thema: "Markthochlauf grüner Wasserstoff in Deutschland"

 

Erster interdisziplinärer Arbeitskreis der Arbeitskreise Recht, Markt, Windkraft-Wasserstoff und Politische Kommunikation zum Thema „Markthochlauf grüner Wasserstoff in Deutschland – Status Quo, Wirtschaftlichkeit und Erzeugung“

 

Der neue interdisziplinäre Arbeitskreis soll die Erzeugung von grünem Wasserstoff in Deutschland aus verschiedenen Perspektiven beleuchten und einen Überblick über die Regularien und die bereits existierende, sowie sich entwickelnde Wasserstoffwirtschaft geben. Die Sektorenkopplung macht es notwendig, auch Schnittmengen der Stromerzeugung und Energiespeicherung und den damit verbundenen Regularien sowie der Vermarktung zu betrachten und nicht mehr einzelne Bereiche für sich zu analysieren. Dieser Logik folgt der erste interdisziplinäre AK der WAB.

 

Agenda:

1. Politische Ziele für grünen Wasserstoff – Referentin: Heike Winkler (wab e.V.)

2. Grüner Wasserstoff: Überblick über die aktuellen Regularien in Deutschland und des delegierten Rechtsakts der EU– Referent: Dr. Florian Valentin (Kanzlei von Bredow Valentin Herz)

3. Kurzüberblick Wasserstoffprojekte (Eike Grünhagen, wab e.V.)

4. Wertschöpfung-Wasserstoff-Deutschland „Wie kann ein Markthochlauf in Deutschland gelingen?“ – Referent: Dirk Briese (wind:research)

5. H2-Global Vergütungsstrukturen & Marktplattform für Wasserstoff - (HINT.CO) – Referent: Werner Diwald, Deutscher Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband e.V. (DWV)

 

Zum Abschluss ist ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen eingeplant.

Zurück

Veranstaltungsdetails

Datum
14.03.2022
Zeit
15:00 - 17:00 Uhr
Frühbucherrabatt
Nein
Normalpreis
0.00 € Ausgebucht