Fraunhofer_IWES

 

Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik - IWES Nordwest
Am Seedeich 45, 27572 Bremerhaven


ANSPRECHPARTNER / CONTACT:
Dr. Antje Wagenknecht (Geschäftsstellenleiterin)
Britta Rollert (Leitung Kommunikation & Marketing IWES Nordwest)

t: +49 (0) 471 14290 205
t: +49 (0) 511 762 14186
f: +49 (0) 471 14290 111

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.iwes.fraunhofer.de


KURZDARSTELLUNG

Die Forschungsgebiete des Fraunhofer IWES Nordwest umfassen das gesamte Spektrum der Windenergietechnik von der Windphysik bis zur Netzeinspeisung. Das Institut bietet Vertretern der Industrie - Anlagenherstellern, Zulieferern, Windparkbetreibern und Energieversorgern - wirtschaftsrelevante Forschungsdienstleistungen und eine zielführende Kooperation zu allen technischen Fragestellungen der Windenergienutzung. Das Verständnis der Windenergieanlage als System mit dynamischen Wechselbeziehungen der einzelnen Komponenten und Umweltfaktoren schafft Synergien für komplexe Lösungsansätze.

Am Fraunhofer IWES Nordwest arbeiten derzeit etwa 130 Wissenschaftler und Angestellte sowie 50 Studenten. 2013 hat sich das Fraunhofer IWES Nordwest mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und ForWind, dem Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Hannover, Oldenburg und Bremen zum Forschungsverbund Windenergie zusammengeschlossen. Gemeinsam bearbeiten 600 Wissenschaftler/-innen Großprojekte, nutzen in Abstimmung eine weltweit einzigartige Infrastrukturpool und stärken die internationale Sichtbarkeit der deutschen Windforschung.

Das Fraunhofer IWES Nordwest ist DIN EN ISO 9001:2008-zertifiziert in den folgenden Bereichen: „Technologieentwicklung und -optimierung", „Technologieeinschätzung und Studien" sowie „Erprobung in Demonstrationszentren".


BRIEF ACCOUNT

The research areas of Fraunhofer IWES North-West cover the complete range of wind energy technology, from wind physics up to energy network feeding. The institute offers companies like turbine manufacturers, suppliers, wind farm operators and power authorities, industry relevant research services and target-oriented collaboration concerning the complete spectrum of technical wind energy utilization issues. Comprehending the wind energy turbine as a system with its dynamic interactions between the individual components and environmental factors creates synergies for complex solution approaches.

At present, Fraunhofer IWES North-West employs around 130 scientists, administrative staff and 50 students. In 2013, Fraunhofer IWES Northwest has teamed up with the German Aerospace Centre (DLR) and ForWind, the Center for Wind Energy Research of the Universities Oldenburg, Hannover and Bremen, to form the Research Alliance for Wind Energy. Through its personnel strength of 600 scientists and by networking knowledge and expertise, the alliance will be able to successfully process long term and strategically important major projects. A research infrastructure with such unique test centres and laboratories will process innovative issues and set standards across the globe. Fraunhofer IWES Northwest fulfils the requirements of DIN EN ISO 9001:2008.



PRODUKTE/DIENSTLEISTUNGEN IM BEREICH DER WINDENERGIE (ON- UND OFFSHORE)

  • Bewertung der technischen Zuverlässigkeit von Bauteilen und Strukturen
  • Kompetenzzentrum Rotorblatt
  • Fertigungs- und Verfahrenstechnik für Materialien, Oberflächen und Montage
  • Klebstoffe, Lacke, Polymerchemie, Grenzflächenforschung, Korrosion und Degradation
  • Werkstoffe und Bauweisen
  • Conditional Monitoring und intelligente Betriebsführung


WIND ENERGY PRODUCTS AND SERVICES (ON- AND OFFSHORE)

  • Evaluation of the technical reliability of building components and structures
  • Centre of expertise in rotor blades
  • Production and process technology for materials, surfaces and installation
  • Adhesives, lacquers, polymeric chemistry, boundary layer research, corrosion and degradation
  • Materials and construction methods
  • Conditional monitoring and intelligent operational management



REFERENZEN

  • Anlagenhersteller und –betreiber, Zertifizierungseinrichtungen
  • Bauteilhersteller für Gründungen und Rotorblätter
  • Ingenieurbüros
  • Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen
  • Private / öffentliche Unterstützer für Entwicklungsprojekte / Technologietransfer


REFERENCES

  • Turbine manufacturers and operators, certification facilities
  • Component manufacturers for foundations and rotor blades
  • Engineering offices
  • Research and development facilities
  • Private / public supporters of development projects / technology transfer