Auftaktveranstaltung zum WAB -Projekt „Wind-to-Gas-Strategie Bremen“

Wind-to-Gas Potential für Bremen – Technologie, Erwartungen, Initiativen

Die Windenergie-Agentur WAB startete im November 2015 das Projekt „Wind-to-Gas-Strategie Bremen“. Ziel des Projektes ist die Untersuchung des technischen und wirtschaftlichen Potentials von Power-to-Gas-Anwendungen zur Nutzung von Überschussstrom aus Windenergieanlagen und die Ableitung von Handlungsempfehlungen für das Land Bremen. Im Rahmen der Studie sollen alle relevanten Geschäftsmodelle von Wind-to-Gas und die entsprechenden strukturellen Voraussetzungen untersucht sowie Marktgrößen für das Land Bremen abgeschätzt werden.

Das einjährige Projekt wird mit Mitteln des Landes Bremen gefördert.   BIS-Logo-150-50px

Die Auftaktveranstaltung zum Projekt findet am Montag, den 14. März 2016 im BITZ (Bremer Innovations- und Technologiezentrum) von 09:30 –14:00 statt.
Sie richtet sich an Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung, die sich zum aktuellen Stand zum Thema „Power-to-Gas“ informieren und austauschen wollen.

Die Veranstaltung umfasst die Vorstellung des Projektes sowie Vorträge über die Rolle und das Potential von Power-to-Gas, Ergebnisse von aktuellen Studien und Erfahrungen aus Pilotprojekten von folgenden Referenten:

  • Prof. Stefan Gößling-Reisemann, Universität Bremen, Forschungszentrum Nachhaltigkeit
  • Christine Brandstätt, Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und angewandte Materialforschung IFAM Energiesystemanalyse (ehemals Bremer Energie Institut)
  • Klaus Stolzenburg, PLANET GbR
  • Renate Klingenberg, ChemCoast e. V.
  • Phil Doran, ITM Power.


Moderation:

  • Irina Lucke,Vorstand WAB e.V., EWE Offshore Service & Solutions GmbH
  • Grußworte: Ronny Meyer, Staatsrat, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

button_rot Veranstaltungsprogramm


Veranstaltungsdaten


Datum: Montag, den 14. März 2016
Zeit: 09.30–14:00 Uhr
Ort: BITZ Bremer Innovations- und Technologiezentrum, Fahrenheitstr. 1
 

28359 Bremen

 

Anmeldung und Anreise

Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung.

button_rot Anmeldung zur Auftaktveranstaltung „Wind-to-Gas-Strategie Bremen“
(Anmeldefrist: am 4. März 2016)

button rot Teilnahmebedingungen

button_rot Anreise